IFLC-Katalog-2016-DE-web-2
hoo

House of One

Im Herzen Berlins entsteht ein gemeinsames Bet- und Lehrhaus für Juden, Christen und Muslime.

Wir haben die Chance, etwas Grosses zu erschaffen. Aber es braucht Menschen, die daran glauben.

s22

Preisträger 2014

Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu

Dr. Navid Kermani

Dr. Thomas Lemmen

Dr. Tovia Ben Chorin

DSC_9396

Preisträger 2013

Prof.Dr.Dr.h.c. Karl-Josef Kuschel

Interkulturelle Rat e.V.

Meinhard Tenné

Cornelia Pieper

Feridun Zaimoglu

Deutschland verändert sich. Unsere Gesellschaft setzt sich aus Menschen unterschiedlichster ethnischer, kultureller und religiöser Zugehörigkeit zusammen. Diese Vielfalt stellt ein Potential dar, das nur durch aktive Teilhabe und Einbindung zu einem friedlichen Zusammenleben führen kann. Hierzu ist ein gesamtgesellschaftlicher Dialog die wichtigste Voraussetzung. Um diesen Dialog zu verstärken haben die VertreterInnen von 15 Institutionen, die sich in ihrer Arbeit genau diesem Dialog widmen, die Plattform “Bund Deutscher Dialog Institutionen” ins Leben gerufen.

Projekte

In Berlin entsteht etwas weltweit Einmaliges: Juden, Christen und Muslime wollen hier ein Haus errichten, unter dessen Dach eine Synagoge, eine Kirche und eine Moschee vereint sind. In ihrer Mitte verbindet sie ein zentraler Raum der Begegnung. Ein Haus des Gebets und des Austauschs über die Religionen – offen für alle.

Die Stiftung Dialog und Bildung versteht sich als Ansprechpartnerin für Fragen zu Werten und Positionen der „Hizmet-Bewegung“ in Deutschland. Hizmet (übers.: Dienst) ist eine Gemeinschaft von gesellschaftlich aktiven Menschen mit einem besonderen Interesse für Bildung und Dialog.

Die 1. Internationale Friedenspädagogik Konferenz fand im Oktober 2013 statt und ging der Frage nach, was Friedenspädagogik für Schulen bedeutet. Der Fokus wurde hierbei darauf gelegt, was Schulen zum Frieden beitragen können, um das interkulturelle Verständnis und die Zusammenarbeit für den Frieden zu fördern.

Das Internationale Sprach- und Kulturfestival (International Festival of Language and Culture) ist ein jährliches Fest und eine Bühne für verschiedene sprachliche- und stimmliche Talente auf der ganzen Welt. Das Internationale Sprach- und Kulturfestival startete 2003 mit nur 17 teilnehmenden Ländern. Mittlerweile sind es 145 Länder mit über 2000 Teilnehmern.

Aktuelles

15002528_1212898102082980_1959953542395480261_o

Die Vergabe der 6. IDIZEM Dialog-Preise

Mit diesem Preis werden Persönlichkeiten, Organisationen, Initiativen…
ruhrdialog_logo_568

29.11.2016: Antidemokratisches Denken in der Bundesrepublik

In der Bundesrepublik Deutschland werden nicht erst in letzter…
idizem

Veranstaltungen der Mitglieder

Dezember, 2016

Sortiere
1decGanztägig3. Internationaler Friedenspädagogik-Konferenz3. Internationaler Friedenspädagogik-Konferenz

Mitglieder

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful