Einträge von CO Admin

Veranstaltung: Dresscode(s)

60 jüdische, christliche, muslimische und ezidische Frauen kamen im Kulturhaus Milbertshofen anlässlich der Veranstaltung „Dresscode(s)“ zusammen. Eingeladen hatten neben IDIZEM die Europäische Janusz Korczak Akademie e.V. (EJKA) sowie die Frauenseelsorge der Erzdiözese München und Freising. Es gab ein Poetry-Slam, eine Modenschau, leckere Snacks und natürlich sehr interessante Gespräche. Aber sehen sie selbst…    

5. Abrahamitisches Symposium

Was ist Fundamentalismus? Was versteht man unter Extremismus? Woher kommen extremistische Verhaltensweisen? Wie kann man ihnen begegnen? Können Verbote Probleme lösen? Wie und warum kommt es bei jungen Menschen hierzulande zu religiös motivierter Fundamentalisierung und gewaltbereiter Radikalisierung? Wie lässt sich Fanatisierung vermeiden? Wie kann es in unserer pluralistischen Gesellschaft gelingen, einen konstruktiven Umgang mit Vielfalt […]

Interkulturelle Begegnung bei der Tu’Bishvat Fest

In Kooperation mit Faiths In Tune und dem RAA Berlin feierten wir vergangenen Freitag zusammen mit Jugendlichen der Jüdischen Oberschule Berlin sowie mit Unbegleiteten Minderjährigen Flüchtlingen das jüdische Tu’Bishvat Fest. Gemeinsam pflanzten wir Blumen und Bäume, backten Pizza und lernten uns näher kennen. Begleitet wurde der Tag von Rabbiner Akiva Weingarten vom Abraham Geiger College […]

Erdoğans langer Arm reicht bis nach München

Die Stimmung im Kreis der türkischstämmigen Münchner ist nach dem Putschversuch in ihrer Heimat angespannt. Wer die Opposition unterstützt, ist mit offenen Meinungsäußerungen zurückhaltender geworden. Der repressive Kurs, den der türkische Präsident Erdoğan fährt, trifft aber vor allem die hier lebenden Anhänger der Gülen-Bewegung. Weiterlesen auf http://www.sueddeutsche.de/muenchen/nach-putschversuch-in-der-tuerkei-erdoans-langer-arm-reicht-bis-nach-muenchen-1.3249611

Die Vergabe der 6. IDIZEM Dialog-Preise

Mit diesem Preis werden Persönlichkeiten, Organisationen, Initiativen oder Projekte ausgezeichnet, die sich in einem besonderen Maße für den Dialog der Kulturen in Bayern und darüber hinaus engagieren. Die diesjährigen Preisträger lauten: – Florian Besold, Präsident der Bayerischen Einigung e.V / Bayerische Volksstiftung (Laudatio: Markus Blume, MdL) – Franz Josef Himpsl, Unterbiberger Hofmusik (Laudatio: Tuncay Acar) […]

29.11.2016: Antidemokratisches Denken in der Bundesrepublik

In der Bundesrepublik Deutschland werden nicht erst in letzter Zeit demokratische Werte und Prinzipien infrage gestellt, vor allem von Rechtspopulisten und Rechtsextremen, aber auch von anderen Gruppierungen. Die Gedankenwelt der Antidemokraten und deren Infragestellung von Demokratie muss analysiert werden, um die Elemente antidemokratischen Denkens herauszuarbeiten. Nur vor dem Hintergrund der Kenntnisse der ideologischen Elemente antidemokratischen Denkens kann diesen entgegengetreten […]

Stellungnahme des Interkulturellen Dialogzentrums e.V. IDIZEM zu aktuellen Geschehnissen in der Türkei und Entwicklungen in Deutschland

Stellungnahme des Interkulturellen Dialogzentrums e.V. IDIZEM  zu aktuellen Geschehnissen in der Türkei und Entwicklungen in Deutschland Versuch einer Beschreibung der Hizmet-Bewegung in Deutschland  Vor den Sommerferien haben wir uns mit unserem Beirat und Freunden zu einer Krisensitzung getroffen; Thema waren die Vorfälle in der Türkei, das Überschwappen der Hetze gegenüber Hizmet nach Deutschland und die […]